Bild 3_PUMA_BVB Trikotlaunch 13_14 werbeartikel hapitca pum

Idee:

Für Fußballfans ist die Präsentation des neuen Heimtrikots jedes Jahr ein mit Spannung erwarteter Moment. Für dieses Ereignis ließ sich Borussia Dortmunds Ausrüster Puma in diesem Sommer etwas ganz Besonderes einfallen. „Wir wollten eine Aktion ins Leben rufen, mit der wir die Vorfreude auf die neue Saison und natürlich auch auf das neue Trikot wecken“, so Pia Madison, Head of Marketing Puma DACH. Gleichzeitig sollte die Aktion ein Dankeschön sein: an die Spieler, die Fans und die Stadt Dortmund. „Kaum eine Mannschaft hat die Fußball-Welt in der vergangenen Saison so bewegt wie Borussia Dortmund“, sagt Madison. „Mit Spielfreude und Leidenschaft hat der Verein für einmalige Momente und Begeisterung gesorgt. Davon wollten wir etwas zurückgeben und dazu Blumen sprechen lassen.“

Umsetzung:

Das Ergebnis war eine spektakuläre Flower-Power-Aktion, mit der Puma das neue BVB-Heimtrikot der Öffentlichkeit vorgestellte. Dazu wurden 80.645 Blumentöpfe inmitten des Dortmunder Westfalenparks über eine Fläche von rund 1.000 Quadratmeter aufgestellt, die zusammen das neue Design abbildeten. Die Zahl der Blumentöpfe war dabei nicht rein zufällig gewählt, sondern auf die  Zuschauerkapazität im Signal Iduna Park, der Heimspielstätte des BVB, abgestimmt. Für das Borussia-Gelb kamen mehrere Zehntausend Tagetes zum Einsatz, für das BVB-Schwarz und den Touch Sponsor-Lila im Trikot mussten Petunien herhalten. „Das war eine sehr charmante Idee: Aus vielen kleinen Blumen hat sich ein großes Ganzes geformt. So wie jeder einzelne Spieler und jeder einzelne Fan seinen Teil zum Erfolg beiträgt“, erklärt Madison.

PUMA_BVB Trikotlaunch 13_14_1
Bild 7_PUMA_BVB Trikotlaunch 13_14

 
 

Erfolg:

Anfang Juli war das florale Kunstwerk mehrere Tage lang im Westfalenpark zu bewundern, anschließend wurde die Töpfe in einer großen Verteilaktion an die Fans freigegeben – als „Glücksbringer“ für die neue Saison und natürlich als Teaser für den Kauf des neuen Merchandisingartikels. Eine Verlängerung der Aktion fand im Netz statt, wo das kreativste Fanfoto inklusive Trikot-Blume gesucht wurde. Die zehn am höchsten bewerteten Fotos wurden mit einem neuen BVB-Trikot belohnt. „Die Aktion hat nicht nur bei den Fans, sondern auch in der Presse für Aufmerksamkeit und Gesprächsstoff gesorgt und wurde über Social Media weitergetragen“, resümiert Madison die Wirkkraft der gegenständlichen Werbeträger.

www.bvb.de
www.puma.com

Bildquelle: Puma SE

Print Friendly, PDF & Email