Underberg

Herausforderung:

Zu den Kunden der Essener Werbeartikelmanufaktur Plan Concept gehört der Kräuterbitter-Hersteller Underberg. Für diesen galt es einen gegenständlichen Werbeträger zu entwickeln, der in besonderer Weise für den Kräuter- Digestif steht. Mit ihrer Idee setzten die Kreativen von Plan Concept an der prägnanten Verschlusskapsel der Flasche an, die der Spirituosenhersteller in seinem Prämienprogramm „Tops & More“ gegen exklusive Treueprämien wie ein mundgeblasenes Stilglas oder einen Porzellanteller von Villeroy & Boch eintauscht. Statt die gesammelten Kapseln zu entsorgen, reichte Plan Concept diese an den Schreibgerätespezialisten Senator weiter, um daraus einen Kugelschreiber herzustellen. „Wir wollten aus der für Underberg so typischen Portionsflasche, genauer gesagt aus dem Verschluss, ein klassisches Upcycling-Produkt kreieren, das die Identifikation mit dem Produkt stärkt und gleichzeitig für Nachhaltigkeit steht“, so Christoph Ruhrmann von Plan Concept.

Umsetzung:

Mehrere Kilogramm der von Gastronomen und Konsumenten gesammelten Kapseln wurden zu Senator transportiert, wo sie gereinigt, zerkleinert, aufbereitet und im Kunststoffspritzgussverfahren zu einem Teil des Kugelschreibers, dem Schaft, verarbeitet wurden. „Eine der größten Herausforderungen war es, den Kunststoff derart aufzubereiten, dass er im standardisierten Verfahren nicht schrumpft“, so Ruhrmann. Für den Kugelschreiber wurde auf ein Senator-Schreibgerät der Serie Akzento Icy zurückgegriffen. Die Ingredienzien jedes einzelnen Schafts: fünf recycelte Verschlusskappen, auf die entsprechend der Absatzmärkte mal deutsch-, mal englischsprachig verwiesen wurde. 50.000 Exemplare verließen das Senator-Werk und wanderten von dort aus zu den Underberg-Außendienstmitarbeitern, die die Kugelschreiber als Giveaway an ihre Kunden verteilten. „Ein solcher gegenständlicher Werbeträger ist eine Steilvorlage für die Markenbindung. Und der besondere Clou daran: Der Stift roch anfangs noch ganz dezent nach Underberg“, resümiert der Plan Concept-Chef. „Mit dem Kugelschreiber ist es uns gelungen, aus einem Verpackungsstoff ein nützliches Produkt zu entwickeln, das zudem den Bogen zum Treueprogramm schlägt. Letzen Endes bekommen die Underberg-Kunden ein Produkt an die Hand, für das sie selbst gesammelt haben“, so Ruhrmann.

Kugelschreiber_Plan Concept_2

www.underberg.com
www.werbeartikel.tv

Print Friendly, PDF & Email